Fachbereich Neuropathologie

Fortbildungen anzeigen
Die Neuropathologie ist ein Gebiet der Pathologie, welches sich mit den Erkrankungen des Zentralnervensystems, der Hirnhäute (Meningen) und der peripheren Nerven beschäftigt. Weiterhin fallen auch Muskelerkrankungen in das Gebiet der Neuropathologie, sowie das Erstellen von Hirnbanken. Innerhalb der EU wird die Neuropathologie ausschließlich von der Bundesrepublik Deutschland als eigenständiges Fach anerkannt.
Im Gegensatz zu verwandten Fächern wie der Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie ist die Neuropathologie ein klinisch-theoretisches Fach, doch dient sie vor allem diesen drei Fächern als Basis für Prophylaxe, Diagnose und Therapie, ist doch die Krankheitsmorphologie Voraussetzung für das nötige Verständnis der Pathogenese. Trotzdem geht es in der Neuropathologie nicht nur um verstorbene, sondern auch um lebende Patienten. Gemeinsame Problemerörterungen mit anderen klinischen Kollegen sind üblich.

ZU DIESEM THEMA PASSENDE ÄRZTESTELLEN