Fachbereich Neonatologie

Fortbildungen anzeigen
Als Neonatologie bezeichnet man die Lehre der Pathologie und Physiologie (menschlicher) Neugeborener; entsprechend einen Zweig der angewandten Kinderheilkunde, der sich mit Neugeborenenmedizin (häufig auch Frühgeborenenmedizin) und Neugeborenenvorsorge befasst.
Die Neonatologie ist in Deutschland ein anerkannter Schwerpunkt der Pädiatrie. Die Schwerpunktbezeichnung "Neonatologie" kann nach Abschluss der pädiatrischen Facharztausbildung und entsprechender Weiterbildung in einer neonatologischen Einrichtung erworben werden. Die Neonatologie befasst sich mit den speziellen Problemen und deren Behandlung von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen. In den letzten Jahrzehnten hat die Medizin im Bereich der Neonatologie immense Fortschritte gemacht. Bessere Medikamente, die die Lungenreifung beschleunigen, bessere Beatmungsgeräte und Überwachungsgeräte für Herzaktionen (EKG), Sauerstoff-/Kohlendioxid-austausch (Kapnoden), Sauerstoffsättigungsmesser sind verfügbar.