Fachbereich Endokrinologie und Diabetologie

Fortbildungen anzeigen
Die Endokrinologie (von griech. endon ‚innen‘ und krinein ‚entscheiden‘, ‚abscheiden‘ und -logie) ist die „Lehre von den Hormonen". Endokrin heißen Hormondrüsen, die ihr Produkt nach innen, direkt ins Blut abgeben und im Gegensatz zu exokrinen Drüsen (z. B. Speichel-, Talgdrüsen) keinen Ausführungsgang haben. Endokrine Drüsen sind Drüsen der inneren Sekretion. Die medizinische Endokrinologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin.