Ärztliche Fortbildung in Düsseldorf

Fortbildungen anzeigen
Düsseldorf ist die Hauptstadt des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 600.000 Einwohnern, in der Mitte der Metropolregion Rhein-Ruhr und des zentralen europäischen Wirtschaftsraums gelegen, zählt Düsseldorf – neben Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg und München – zu den fünf wichtigsten, global stark verflochtenen Wirtschafts-, Verkehrs-, Kultur- und Politikzentren Deutschlands. Die Messestadt ist Sitz einer Vielzahl börsennotierter Unternehmen, darunter der DAX-Konzerne E.ON AG und Henkel AG & Co. KGaA. Düsseldorf ist der umsatzstärkste deutsche Standort für Wirtschaftsprüfung, Unternehmens- und Rechtsberatung, Werbung und Kleidermode sowie ein wichtiger Banken- und Börsenplatz. Der Düsseldorfer Flughafen ist das interkontinentale Drehkreuz Nordrhein-Westfalens. Die Großstadt am Rhein verfügt über zwei Binnenhäfen und ist Sitz mehrerer Hochschulen, darunter der renommierten Kunstakademie und der Heinrich-Heine-Universität. Überregional ist Düsseldorf für seinen Einkaufsboulevard Königsallee, die Altstadt, den Karneval sowie den Fußballverein Fortuna Düsseldorf bekannt. Zahlreiche Düsseldorfer Museen und Galerien sowie die Rheinuferpromenade sind weitere Anziehungspunkte für Touristen und Einheimische.
Das Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) liegt im Süden der Stadt und behandelt in 32 Kliniken und 34 Instituten jährlich ca. 45.000 Patienten stationär und etwa 300.000 ambulant. Das Klinikum verfügt dafür über mehr als 1.200 stationäre Betten. Angestellte und Studierende der Medizinischen Fakultät haben in Düsseldorf mehr Praxisnähe: Universität und Klinikum liegen gemeinsam auf dem Campus. Die Kliniken und Institute der eigenständigen Anstalt bieten beste medizinische Ausbildungsmöglichkeiten und gewährleisten die Einheit von Lehre und Praxis. Forschungs-Schwerpunkte sind: Molekulare und klinische Hepatologie, kardiale und vaskuläre Forschung, Umweltmedizin/Alternsforschung, molekulare und klinische Neurowissenschaften.