Fachbereich Allergologie

Fortbildungen anzeigen
Die Allergologie ist eine medizinische Fachrichtung (Teilgebietsbezeichnung), die sich mit den Allergien (deren Entstehung, Ausprägung, Verlauf und Behandlung) beschäftigt. Die Diagnostik und Therapie der Allergien stellt in der ärtzlichen Praxis eine immer höhere Bedeutung ein, insbesondere da die Allergien seit Jahren nicht zuletzt durch Umweltveränderungen erheblich in Zunahme begriffen sind. Diverse Themen sind damit verbunden: Allergische Ekzeme, Neurodermitis, Atopie, Heuschnupfen, Bindehautallergien, Asthma, Nahrungsmittelallergien, Medikamentenallergien und weitere. In der Diagnostik werden an der Haut bzw. im Blut von mehreren hundert Allergenen (Flugallergene wie Pollen, Hausstaub, Tiere und Schimmelpilze, Medikamente, Chemikalien, Arbeits- und Umweltstoffe, Nahrungsmittel etc.) die relevanten ausgetestet. Therapeutisch kommt das breite Spektrum der Schulmedizin und der Naturheilkunde zum Einsatz.

ZU DIESEM THEMA PASSENDE ÄRZTESTELLEN

FA Dermatologie mit OA Position
Asklepios Klinikum Uckermark
Schwedt
HNO-FA (m/w) in TZ für Praxis in München gesucht
HNO-Praxis Dr. Bürstner
München
Funktionsoberarzt/-ärztin Universitätsklinik für Dermatologie
Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie der Medizinischen Hochschule Hannover
Hannover