Region einschränken

  • 5 km
  • 10 km
  • 30 km
  • 50 km
  • 100 km
  • 200 km
Im Umkreis von
  • Land wählen
  • Deutschland
  • Schweiz
  • Österreich
  • Dänemark
  • Norwegen
  • Schweden
  • Frankreich
  • Spanien
  • Niederlande
  • Großbritannien
  • USA
  • Sonstiges Ausland
  • Ausland allgemein

Position

Fachgebiet

Medi-Jobs-ID: 0-27874 URL: http://www.medi-jobs.de/0/27874/  
Stand der Anzeige: 11.02.2020
Region Hannover - Verwaltung und Arbeitsplatz für rund 3.000 Menschen.
Ob Jugend, Soziales oder Gesundheit - hier werden Aufgaben und Themen koordiniert, die die ganze Region betreffen.

Wir im Team „Begutachtung“ im Fachbereich Gesundheit sind als amtsärztlicher Dienst der Region Hannover für ca. 1,2 Millionen Bürgerinnen und Bürger zuständig. Wir führen Begutachtungen im gesetzlichen Auftrag für Institutionen wie z.B. regionale Ämter und Behörden durch, in Ausnahmefällen auch für Privatpersonen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als

Fachärztin / Facharzt (m/w/d) in der Begutachtung


Ihre Aufgaben
  • Amtsärztliche Begutachtungen / Stellungnahmen zu beamtenrechtlichen, tarif­rechtlichen, sozialmedizinischen und ordnungsbehördlichen Fragestellungen
  • Gerichtsärztliche Gutachten
Ihr Profil
  • Sie sind approbierte Ärztin/approbierter Arzt und besitzen eine Qualifikation als Fachärztin/Facharzt, insbesondere in einem der Gebiete Öffentliches Gesundheits­wesen, Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Chirurgie, Orthopädie oder Arbeitsme­dizin oder
  • Sie befinden sich in fortgeschrittener Weiterbildung in einem dieser Gebiete
Besondere Berücksichtigung finden Bewerberinnen/Bewerber:
  • mit der Qualifikation Fachärztin/Facharzt Öffentliches Gesundheitswesen,
  • mit sozialmedizinische Kenntnissen
  • mit der Zusatzbezeichnung Sozialmedizin oder
  • mit Kenntnissen im Qualitätsmanagement
Darüber hinaus bringen Sie folgende Kompetenzen mit:
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Stresstoleranz
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
Wir bieten u. a.
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Region Hannover als öffentliche Arbeit­geberin mit den Sozialleistungen des TVÖD
  • Es stehen Stellen in Voll- und Teilzeit zur Verfügung
  • Vergütung nach den persönlichen Voraussetzungen und den übertragenen Tätig­keiten bis zur Entgeltgruppe 15 TVöD oder bis zu einer Besoldung nach A 15 im Beamtenverhältnis
  • Berücksichtigung von nachgewiesenen Zeiten einer vorherigen ärztlichen Tätigkeit bei der Stufenzuordnung
  • Soweit die geforderte Qualifikation als Fachärztin/Facharzt noch nicht vor­liegt, wird die Weiterbildung mit Kostenübernahmen und bezahlten Freistel­lungen unterstützt.
  • Die Region Hannover ist seit 2006 als familien- und lebensphasenbewusste Ar­beitgeberin zertifiziert nach dem audit berufundfamilie®
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeitmodelle, Belegplätze in einer Kin­derkrippe, Ferienbetreuung für Schulkinder, Fluxx-Notfallbetreuung für Kinder und Angehörige mit Unterstützungsbedarf
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
Die Region Hannover setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes und ermutigt daher Männer ausdrücklich, sich zu bewer­ben.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht. Eine Schwerbehin­derung oder Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewer­bung mitzuteilen. Die Tätigkeit stellt hohe Anforderungen an das Hör-, Sprach- und Seh­vermögen.

Die Region Hannover strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Ver­waltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das allen Geschlechtern unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientie­rung gleiche Chancen bietet.

Ihr Kontakt:
Für Fragen und Informationen steht Ihnen der kommissarische Leiter des Teams Begut­achtung, Herr Dr. Jens Wolter, unter der Tel. 0511 616-48985 zur Verfügung;
Ansprechpartnerin im Team Personalgewinnung und Ausbildung ist Frau Gajewski (Tel.: 0511 616-25016).

Sollten wir Ihr Interesse an dem beschriebenen Aufgabengebiet geweckt haben, bewer­ben Sie sich bitte bis zum 16.02.2020 über unser Online Bewerbungsportal.
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen
Bitte aktivieren Sie Javascript, um alle Funktionen von Medi-Jobs nutzen zu können!