Landesärztekammer Brandenburg

HGSt. Cottbus
Dreifertstraße 12
03044 Cottbus
T 089 4147-0
F 089 4147-280
post@laekb.de
Geschäftsstelle Potsdam
Reiterweg 3
14469 Potsdam
T 0331 8871528-11

www.laekb.de

Präsident:
Dr.med. Udo Wolter
Vizepräsident:
Prof.Dr.med. Ulrich Schwantes
Sekretariat des Präsidenten:
Heike Wetterau
T: 0355 78010-76
Geschäftsführer:
Ass.jur. Herbert Krahforst

Fortbildung und Qualitätssicherung
Dr. med. Wolf Schmidt
T: 0355 78010-42

Akademie für ärztliche Fortbildung
Silke Ermler
T: 0355 78010-25

Fortbildungspunktekonten und Barcodes

Über Ihr Punktekonto können Sie Ihre bisher gesammelten CME-Punkte einsehen.
Dort können Sie auch Barcode-Etiketten jederzeit formlos anfordern.

Die Fortbildungsordnung der Ärztekammer Brandenburg ist die rechtsverbindliche Regelung über Anerkennung von Fortbildungsmaßnahmen, Ausstellung eines Fortbildungszertifikats und Vergabe und Erfassung von Fortbildungspunkten

Die Landesärztekammer Brandenburg hat ihren Sitz in Cottbus und stellt eine Körperschaft des öffentlichen Rechts dar. Dabei vertritt sie die Interessen aller in Brandenburg beschäftigen rund 12'500 Ärztinnen und Ärzte. Als Träger der Selbstverwaltung werden ihr Aufgaben durch den Landesgesetzgeber übertragen, welchen die Landesärztekammer Brandenburg gerecht werden muss.
Sie nimmt unter Beachtung der Interessen der Allgemeinheit die berufsrechtlichen Belange der Gesamtheit der Kammerangehörigen wahr, wirkt auf ein gedeihliches Verhältnis der Mitglieder untereinander und zu Dritten.

Geschäftsstellen der Ärztekammer Brandenburg

Die Geschäftsstellen unterstützen die Organe der Ärztekammer bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

  • Geschäftsstelle Potsdam

NEWS aus der Landesärztekammer Brandenburg

Ausklappen WIdO-Krankenhausreport: Mindestmengenregelung allein führt nicht zur Qualitätssteigerung und zur Verbesserung der Versorgung(Öffnet neues Fenster)
Das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) hat zusammen mit dem AOK-Bundesverband gestern den Krankenhaus-Report 2017 veröffentlicht. Nach Auffassung der Landesärztekammer Brandenburg (LÄKB) ist die darin geforderte Mindestmengenregelung bezüglich der Behandlungen bzw. Operationen in Krankenhäusern sowie eine Zentralisierung der Krankenhausstrukturen allein nicht zielführend für die Qualitätssteigerung.
Ausklappen Landesärztekammer Brandenburg: Neuer Vorstand gewählt(Öffnet neues Fenster)
Die Delegierten der Kammerversammlung der Landesärztekammer Brandenburg haben am Samstag in Potsdam ihren neuen Vorstand für eine Legislaturperiode von vier Jahren gewählt. Neuer Präsident ist Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz, Dr. med. Hanjo Pohle wurde zum Vizepräsidenten gewählt.
Ausklappen Landesärztekammer empört über Angriff auf Schwedter Hausarzt(Öffnet neues Fenster)
Der Schwedter Hausarzt, Dr. med. Amin Ballouz, ist am Wochenende Opfer eines Anschlags geworden.