Landesärztekammer Brandenburg

HGSt. Cottbus
Dreifertstraße 12
03044 Cottbus
T 0355 78010 0
F 0355 78010 369
post@laekb.de
Geschäftsstelle Potsdam
Reiterweg 3
14469 Potsdam
T 0331 505605 760
F 0331 505605 769

www.laekb.de

Präsident:
Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz
Vizepräsident:
Dr. med. Hanjo Pohle

Fortbildung und Qualitätssicherung
Dr. med. Wolf Schmidt
Akademie für ärztliche Fortbildung
Priv.-Doz. Dr. med. habil. Thomas Schulz

Fortbildungspunktekonten und Barcodes

Über Ihr Punktekonto können Sie Ihre bisher gesammelten CME-Punkte einsehen.
Dort können Sie auch Barcode-Etiketten jederzeit formlos anfordern.

Die Fortbildungsordnung der Ärztekammer Brandenburg ist die rechtsverbindliche Regelung über Anerkennung von Fortbildungsmaßnahmen, Ausstellung eines Fortbildungszertifikats und Vergabe und Erfassung von Fortbildungspunkten

Die Landesärztekammer Brandenburg hat ihren Sitz in Cottbus und stellt eine Körperschaft des öffentlichen Rechts dar. Dabei vertritt sie die Interessen aller in Brandenburg beschäftigen rund 12'500 Ärztinnen und Ärzte. Als Träger der Selbstverwaltung werden ihr Aufgaben durch den Landesgesetzgeber übertragen, welchen die Landesärztekammer Brandenburg gerecht werden muss.
Sie nimmt unter Beachtung der Interessen der Allgemeinheit die berufsrechtlichen Belange der Gesamtheit der Kammerangehörigen wahr, wirkt auf ein gedeihliches Verhältnis der Mitglieder untereinander und zu Dritten.

Geschäftsstellen der Ärztekammer Brandenburg

Die Geschäftsstellen unterstützen die Organe der Ärztekammer bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

  • Geschäftsstelle Potsdam

NEWS aus der Landesärztekammer Brandenburg

Ausklappen Aufwandsentschädigung für junge Ärzte muss möglich sein(Öffnet neues Fenster)
Zu wenig Medizinstudienplätze und damit verbunden zu wenig Ärztenachwuchs – ein Dauerthema in der Gesundheitspolitik. Der Masterplan 2020 soll die Situation zukünftig verbessern, doch eine Bezahlung von jungen Ärzten im „Praktischen Jahr“ (PJ) ist auch darin nicht festgelegt.
Ausklappen Landesärztekammer Brandenburg unterstützt Bundesärztekammer bei Kritik an Neuordnung des Heilpraktikerrechts(Öffnet neues Fenster)
An den von Bund und Ländern überarbeiteten Leitlinien zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärtern hat die Bundesärztekammer (BÄK) erhebliche Kritik geäußert. Die Landesärztekammer Brandenburg (LÄKB) unterstützt diese Kritik.
Ausklappen Landesärztekammer Brandenburg beschließt Einrichtung eines Ausschusses für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung(Öffnet neues Fenster)
Die Delegierten der Kammerversammlung der Landesärztekammer Brandenburg (LÄKB) stimmten auf der zweiten Kammerversammlung der achten Legislaturperiode mit überwältigender Mehrheit für die Schaffung eines Ausschusses für die sich in Weiterbildung befindenden Ärztinnen und Ärzte.
Ausklappen Landesärztekammer Brandenburg wendet sich gegen zunehmende Nichtbeachtung der Weiterbildungsordnung(Öffnet neues Fenster)
Im Streit um die besonders qualifizierte Palliativversorgung und die damit verbundenen neuen Eingangsvoraussetzungen für teilnehmende Ärzte erinnern der Präsident und der Vizepräsident der Landesärztekammer Brandenburg (LÄKB) an die Weiterbildungsinhalte entsprechender Facharztdisziplinen.